Besprechungen gezielt leiten

Sie wissen, dass der aktuellen Sharp-Studie (2014) zufolge nur 48,3 % aller Meetings in Deutschland als produktiv erlebt werden? Dass vorsichtigen Schätzungen zufolge, die Kosten für Besprechungen etwa zwischen 65 und 90 Milliarden Euro pro Jahr liegen?

 

Das muss nicht so sein: Besprechungen können als effektive Managementinstrumente genutzt werden. Durch eine Erneuerung der Besprechungsstruktur werden nicht nur erhebliche Kosten eingespart. Die erarbeiteten Ergebnisse einer moderierten Sitzung finden bei den Teilnehmern und Teilnehmerinnen hohe Akzeptanz. Dadurch steigt ihre Realisierungs- und Umsetzungschance. Und ganz nebenbei wird auch das Klima der Zusammenarbeit positiv beeinflusst.